PROSTATAKREBSZENTRUM HOF

 


 

Im Frühjahr dieses Jahres fand erstmalig durch die Deutsche Krebsgesellschaft unsere Zertifizierung zur Mitgliedschaft im Prostatakrebszentrum Hof statt.

dkg logo

Voraussetzung für eine solche Zertifizierung ist die Erfüllung strenger Auflagen für Diagnostik und Therapie von Patienten mit Prostatakrebs einschließlich einer modernen standardisierten Tumordokumentation.


Das Prostatakrebszentrum Hof versteht sich als Zusammenschluss aller medizinischen Einrichtungen, die spezielle Erfahrungen und Kenntnisse in der Diagnostik und Behandlung von Prostatakrebs haben. Hierzu zählen Urologen und Onkologen des Sana-Klinikums Hof, Palliativmediziner, Strahlentherapeuten, niedergelassene Urologen mit Onkologie- Schwerpunkt, aber auch ambulante Dienste und Selbsthilfegruppen.


Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit hat zum Ziel, eine individuell abgestimmte Behandlung jedes einzelnen Betroffenen zu gewährleisten und dabei die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten zu berücksichtigen.


Dabei erfolgen regelmäßige Tumorkonferenzen, in denen jede Prostatakrebs- Erkrankung interdisziplinär besprochen und ein an den jeweils aktuellen Leitlinien orientiertes professionelles Therapiekonzept erarbeitet wird.


Durch Qualitätszirkel wird mehrmals im Jahr durch Analyse der Behandlungskonzepte und -erfolge die Qualität der Zentrumsarbeit ermittelt, um Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und umzusetzen.