UKZentrum-titelbild
"HOCHAUFLÖSENDES Fernsehen gibt es nicht nur im Wohnzimmer!"
VIDEOENDOSKOPIE

Die Endokopie der Harnblase (Zystoskopie) erfolgt mit modernen Instrumenten in Schleimhautanästhesie der Harnröhre. Dabei werden die Bilder durch ein hochauflösendes Kamerasystem auf den Bildschirm übertragen, so dass Sie Ihre Untersuchung mit verfolgen können.

Mittels flexibler Instrumente mit Chip-on-the-tip-Technologie gelingt auch bei Männern beschwerdearm eine hochauflösende Darstellung von Harnröhre und Prostata.

In Kombination mit radiologischen Verfahren führen wir die Sichtbarmachung von Harnleiter und Nierenbecken mit Kontrastmittel (retrograde Ureteropyelographie) sowie die Einlage einer inneren Harnleiterschiene bei Harnstauungsniere durch.

Botox für die Blase

Botox für die Blase - jetzt auch ambulant in unserer Praxis

 
SIE HABEN FRAGEN - WIR SIND FÜR SIE DA!

KONTAKT

Urologisches Kompetenzzentrum Hochfranken
Fachärzte für Urologie - Dr. med. Jens Kühn, Christoph H. Bauer

Eppenreuther Str. 28 • 95032 Hof/Saale

Tel.: 09281 / 91487 • Fax: 09281 / 96910 • E-Mail: info[at]ukh-hof.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo, Di, Do
08:00 - 18:00 Uhr
Mi, Fr
08:00 - 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Praxisurlaub:
am 08.05.2024

Vertretung übernimmt die urologische Praxis Tobias Heide
Nansenstr. 9
95615 Marktredwitz
Tel.: 09232/63871

Ab dem 10.05. sind wir wieder für Sie da.